Frieden, Freiheit, Souveränität

Auch 70 Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs ist Deutschland militärisch, politisch und wirtschaftlich fremdbestimmt. Mit ihrer aktuellen Kampagne „Frieden, Freiheit, Souveränität“ stellt die NPD diese faktische Unterjochung Deutschlands ins Zentrum ihrer Kritik und wirbt für einen echten Befreiungsschlag.

Die Mannschaft von DS-TV war mit Emma Stabel zum Ortstermin in Strehla, um eine kurze Stellungnahme des dortigen NPD-Bürgermeister-Kandidaten Peter Schreiber einzuholen. In der 4000-Einwohner-Stadt Strehla an der Elbe ist der sachsenweit bislang einmalige Fall eingetreten, daß ein Bürgermeister-Kandidat, der ansonsten alle formalen Voraussetzungen erfüllt, nicht zur Wahl zugelassen werden soll. Das führt zu teilweise

Die NPD hat schon seit vielen Jahren ihren Sitz in der Hauptstadt Deutschlands. DS-TV gewährt mit dieser Reportage erstmals exklusive Einblicke in die Arbeit vor Ort und führt die Zuschauer durch die Parteizentrale in Berlin-Köpenick. NPD-Bundesgeschäftsführer Holger Szymanski und der NPD-Parteivorsitzende Frank Franz empfangen unsere Moderatorin Emma Stabel und erklären, warum die Parteizentrale eine bedeutende

Kinder sind unsere Zukunft!

Die niedrigen Geburtenzahlen der Deutschen sind das Resultat falscher politischer Weichenstellungen in den vergangen Jahrzehnten. Hinzu kommt, dass pro Jahr in Deutschland etwa 100.000 Kinder nicht das Licht der Welt erblicken, weil sie abgetrieben werden. Das Europaparlament verabschiedete kürzlich sogar den sogenannten „Tarabella-Bericht“, der die Tötung ungeborenen Lebens zu einer Art „Menschenrecht“ erklärt und sich

Vorstellung Deutsche Stimme Mai

DS-Chefredakteur Peter Schreiber und der Historiker Dr. Olaf Rose sprechen im „Haus Montag“ in Pirna über die Hintergründe der wichtigsten Beiträge in der aktuellen Ausgabe der „Deutschen Stimme“ (DS). Ein ebenso unterhaltsames wie informationsreiches Gespräch.

Das Freihandelsabkommen TTIP ist nicht nur ein schwerer Angriff auf unsere sozialen Standards und den Verbraucherschutz, sondern führt zu einem weiteren Abbau von nationalen Souveränitätsrechten. Der Film erläutert, wie TTIP bis hinunter zur kommunalen Ebene in unser tägliches Leben eingreift – und warum die NPD politischen Widerstand gegen die geplante „Wirtschafts-NATO“ leistet. Das Flugblatt kann

NPD – Verboten gut!

Das Bundesverfassungsgericht hat in seinem Besschluss vom 19. März 2015 den Bundesrat aufgefordert, seinen Antrag auf Verbot der NPD nachzubessern. Insbesondere müssen die Angaben über die Abschaltungen von V-Leuten belegt werden und es muss nachgewiesen werden, daß die Prozeßstrategie der NPD nicht nachrichtendienstlich ausgespäht wird. DS-TV berichtet über den aktuellen Stand und die Einschätzung der

Die NPD zu Gast in Rußland

Im März fanden sich auf Einladung der russischen Rechtspartei „Rodina“ Vertreter von rund zwei Dutzend patriotischen Parteien und Bewegungen zu einem Kongress in St. Petersburg ein. Unter den Teilnehmern befanden sich auch die beiden Europaabgeordneten der griechischen „Goldenen Morgenröte“ und der deutsche NPD-Abgeordnete Udo Voigt. DS-TV war vor Ort und zeigt in diesem Bericht exklusive

NPD-Kampagne ASYLBETRUG MACHT UNS ARM

Keine andere politische Kraft setzt sich so konsequent gegen den massenhaften Mißbrauch des deutschen Asylrechts ein wie die NPD. Scheinasylanten, Asylbetrüger und Wirtschaftsflüchtlinge belasten die deutschen Sozialkassen. Sie missbrauchen ein auf der Welt nahezu einmaliges Asylrecht und werden ihrerseits mißbraucht, um als Lohndrücker zu fungieren oder für die Geschäfte einer inhumanen und skrupellosen Asylindustrie. Zusammen