AKTUELLES

Die soziale Heimatpartei

Am vergangenen Sonntag gedachte eine Delegation der NPD Baden-Württemberg in Memprechtshofen den am 14.04.1945 kurz vor Kriegsende gefallenen 27 deutschen Soldaten des „Panzergraben“. Die Abordnung zog am späten Nachmittag mit Trommeln, Kranz und schwarzen Fahnen von einem Parkplatz aus zur Gedenkstätte an jener Stelle, an der vor 76 Jahren der Panzergraben war. Dieses Denkmal wurde

Die NPD benötigt für den Wahlantritt zur Bundestagswahl deine Unterstützungsunterschrift. Unter dem unten stehenden Link kannst du dir das Formblatt herunterladen, ausfüllen, ausdrucken und uns zusenden. Solltest du keinen Drucker haben oder weitere Formblätter benötigen, kannst du diese unter unten angegebener Nummer bzw. E-Mail Adresse anfordern. Die Formblätter können auch selbständig kopiert werden. Hilf mit,

Villingen-Schwenningen/Stuttgart. Die am vergangenen Wochenende stattgefundene Landesvertreterversammlung des Landesverbandes Baden-Württemberg der Nationaldemokratischen Partei Deutschlands (NPD) hat nach ausgiebiger Diskussion die Landesliste für die am 26. September 2021 stattfindende Bundestagswahl aufgestellt. Auf die aussichtsreichen ersten fünf Plätze wurden in nachstehender Reihenfolge die Frauen Edda Schmidt (Kreisverband Zollernalb, 71 Jahre), Marina Djonovic (Kreisverband Ostalb, 30 Jahre), Reinhild

Unser Parteivorsitzender Frank Franz wendet sich mit einem offenen Brief an den Bundestagspräsidenten Wolfgang Schäuble und fordert eine Reduzierung der Unterstützungserfordernis für Wahlen im erheblichem Maße.

Als Polizisten verkleidete Linksextreme brachen in die Wohnung eines Patrioten ein und attackierten ihn mit mehreren Waffen krankenhausreif. Derweil haben Linke die offizielle Erlaubnis der Regierung erhalten, sogenannte Feindeslisten anzulegen. Und weil er Japan als „Land des Sushis“ bezeichnete, verliert Sky-Reporter Jörg Dahlmann seinen Job. Diese und weitere Themen – JETZT bei P[R]OSITION! Inhaltsangabe: 0:37​

Facebook

Spenden

DS-TV

Materialdienst

Telegram

OBEN