Heute hat der Deutsche Ethikrat eine Empfehlung zur Beantwortung einer Frage abgegeben, die derzeit nicht nur in der Politik, sondern in der gesamten Gesellschaft heiß und emotional diskutiert wird. Und das nicht nur in Deutschland, sondern wahrscheinlich weltweit. Sollen Personen, die sich gegen Corona haben impfen haben lassen, früher ihre Grundrechte zurückerhalten? Oder, um die

Tags

150 Jahre Deutsches Reich Heute vor genau 150 Jahren wurde Geschichte geschrieben. Mit der Proklamation des preußischen Königs zum Deutschen Kaiser fand eine Entwicklung ihren symbolischen Höhepunkt, die mit den Befreiungskriegen gegen Napoleons Fremdherrschaft ihren Anfang nahm, als deutsche Nationalbewegung langsam wuchs und zur Gründung des ersten Staates aller Deutschen führte. Der staatliche Flickenteppich, der

Eine Gruppe Protestierender, die Wahlbetrug bei den US-Präsidentschaftswahlen beklagt, stürmte gestern den US-Kongress im Kapitol in Washington, D.C. Insgesamt versammelten sich Abertausende Trump-Supporter zur „Save America Rally“ anlässlich einer Versammlung der Gesetzgeber, um die Wahlmänner (Electoral College) zu bestätigen. Einige überwanden dabei die Barrikaden vor dem Kongress und drangen in das Kapitol ein, was unter anderem zu

Jürgen Schützinger

Die CDU-Helden: So (feige) sind sie eben Dauchingen/Villingen-Schwenningen. Ein wahrhaftiger Skandal ereignete sich im zwölfsitzigen Gemeinderat (nebst ihrem CDU nahestehenden Bürgermeister Torben Dorn) der Schwarzwald-Baar-Kreis-Gemeinde Dauchingen: Trug doch das der CDU-Ratsfraktion angehörende Gemeinderatsmitglied Vincent Merz in öffentlicher Sitzung einen weißen Pullover der Marke „Thor Steinar“ mit Runenlogo. Wer solche Kleidungsstücke trägt outet sich gemäß Gutmenschen

Rauhnächte

Als Rauhnächte oder Zwölften bezeichnet man die Zeit zwischen Weihnachten und Hochneujahr (Dreikönigstag,  Frau-Holle-Tag). Es ist dies eine besondere Zeit, die Zeit „zwischen den Jahren“, weil zwischen dem Mondjahr (früher wurde die Zeit nach dem Mond berechnet, worauf noch Worte wie –mond in den alten deutschen Monatsnamen, aber auch unser Wort „Monat“ hinweisen) und dem

Als Corona erstmals in China ausbrach, hätte man möglicherweise mit einer rigiden Migrationspolitik und wirksamen Grenzkontrollen die Ausbreitung verhindern können. Doch am Mantra der offenen Grenzen wurde stur festgehalten – das Ergebnis ist bekannt. Heute gibt es für Deutsche in Deutschland Reisebeschränkungen. Wer nach einem Urlaub aus dem Ausland nach Deutschland zurückkommt, muss einen negativen

Dieses Jahr fanden am Volkstrauertag in Baden-Württemberg keine offiziellen Gedenkfeiern statt. Aufgrund des Veranstaltungs- und Kontaktverbots wurde ein dezentrales Heldengedenken organisiert, bei dem sich einige Kreisverbände daran beteiligten. Grabkerzen auf Soldatengräber Mitglieder der NPD und Aktivisten aus den freien Kräften stellten am 15.11.2020, dem nationalen Volkstrauertag, Grabkerzen auf und vor Soldatengräber und Kriegerdenkmale des 1.

Keine Lust auf Überwachung

Mainstreammedien und etablierte Parteien werben derzeit nicht nur für einen Impfstoff gegen Corona, von dem die Langzeitwirkungen noch gar nicht bekannt sind, sondern auch für eine Corona-Warn-App.  Nun gab es eine Umfrage, laut der knapp die Hälfte der Deutschen die Nutzung der Corona-Warn-App ablehnt. Dies ging aus einer Befragung des Meinungsforschungsinstituts Infratest Dimap im Auftrag

Die Freude bei der selbsternannten Zivilgesellschaft ist groß, hat doch der Kabinettsausschuss der Bundesregierung sich auf einen “Maßnahmenkatalog zur Bekämpfung von Rechtsextremismus und Rassismus” geeinigt. Damit sollen “Extremismusprävention und politische Bildung” künftig verlässlich gefördert werden. Konkret geht es darum, “Demokratie-Initiativen” (und was sich dafür hält) mit 1,1 Milliarden Euro bis 2024 zu fördern. Die Frage,

Allen Stürmen zum Trotz

Die neue Partei wurde als Sammlungsbewegung von nominell 90 verschiedene Organisationen gegründet, die sich alle unter dem Dach der NPD zusammenfanden. 473 der ca. 700 anwesenden Gäste traten an diesem 28. November der NPD bei, beschlossen den Gründungs­aufruf, verabschiedeten eine in ihrer Gültigkeit auf 18 Monate befristete Satzung und wählten den ersten Parteivorstand der NPD